Angebote zu "Position" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Pole Position: Ein KBV-Krimi - Anke Ahle [5 Aud...
1,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die professionelle Praxis der Ausbilder
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von situations- und praxisorientierten Lerntheorien betrachtet Anke Bahl die Ausbildung in fünf Unternehmen, die sich in ihren Arbeitstätigkeiten stark unterscheiden: einem Metzgerbetrieb mit eigener Schlachtung, einem produzierenden Industrieunternehmen, einer Versicherungsgesellschaft, einer Holding der IT-Branche sowie einem Elektro- und SHK-Dienstleister. Die ethnografische Darstellung auf Basis von Narrationen liest sich wie eine Kulturgeschichte. Die Studie zeigt die Leistung der Berufsausbilderinnen und -ausbilder auf und beleuchtet deren Beitrag und betriebliche Position im Kontext aktueller Veränderungen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die professionelle Praxis der Ausbilder
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von situations- und praxisorientierten Lerntheorien betrachtet Anke Bahl die Ausbildung in fünf Unternehmen, die sich in ihren Arbeitstätigkeiten stark unterscheiden: einem Metzgerbetrieb mit eigener Schlachtung, einem produzierenden Industrieunternehmen, einer Versicherungsgesellschaft, einer Holding der IT-Branche sowie einem Elektro- und SHK-Dienstleister. Die ethnografische Darstellung auf Basis von Narrationen liest sich wie eine Kulturgeschichte. Die Studie zeigt die Leistung der Berufsausbilderinnen und -ausbilder auf und beleuchtet deren Beitrag und betriebliche Position im Kontext aktueller Veränderungen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Sidekick einer Late Night Show. Lässt sich der ...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,1, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand der deutschen Late Night-Sidekicks werden in dieser Arbeit Herbert Feuerstein, Manuel Andrack, Elton, sowie die Sidekicks von Jan Böhmermann und Pierre M. Krause analysiert. Ziel ist es, die Charakteristika des Typus Sidekick zu erarbeiten. Mit der Oliver Pocher Show und Anke Late Night mit Anke Engelke werden deutsche Late Night Shows ohne Sidekick gegenübergestellt, um die Inszenierungen zu vergleichen."Ich hab mich nicht als Bühnenfigur, nicht als Präsentator, nicht als in der Rolle des Punchingballs gesehen. Sondern meine Rolle war, keine Rolle zu haben." Manuel Andrack spricht von seiner Rolle als Sidekick. Ein Sidekick ist ein fester Bestandteil einer Late Night Show. Die großen Late Night Hosts in den USA werden allesamt von mindestens einem unterstützenden Sidekick flankiert. Manuel Andrack definierte seine Rolle offensichtlich darin, dass er im Grunde keine Rolle spielte. Doch was ist die Rolle des Sidekicks einer Late Night Show überhaupt? Welche Aufgaben, welche Funktionen übernimmt er? Die Forschungsfrage besteht darin, anhand der Eigenschaften eines Sidekicks zu eruieren, wie relevant dieser für den Erfolg der Sendung ist. Als Ergebnis der Analyse wird abschließend ein Klassifikationsmodell gezeichnet, welches die Eigenschaften eines Sidekick-Charakters zusammenfasst. Dieses erstellte Modell ermöglicht künftig, Sidekick-Typen auf ihre Funktionsfähigkeit hin zu überprüfen. Das Modell umfasst neun Kriterien. Dazu zählen: "Ansprechpartner", "Dienende Position", "Identifikationsfigur", "Untergebenheit", "Selbstironie", "Schlagfertigkeit", "Off-Lacher", "Mäßigen" und "Mediales Auftreten". Erfüllt der Sidekick alle neun Kategorien, so gilt er theoretisch als der "ideale Sidekick" einer Late Night Show. Diese Bachelorarbeit ist insbesondere für eine Late Night-affine Leserschaft, aber darüber hinaus auch im Allgemeinen für eine fernsehschaffende oder fernsehsehende Zielgruppe geeignet.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die professionelle Praxis der Ausbilder
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von situations- und praxisorientierten Lerntheorien betrachtet Anke Bahl die Ausbildung in fünf Unternehmen, die sich in ihren Arbeitstätigkeiten stark unterscheiden: einem Metzgerbetrieb mit eigener Schlachtung, einem produzierenden Industrieunternehmen, einer Versicherungsgesellschaft, einer Holding der IT-Branche sowie einem Elektro- und SHK-Dienstleister. Die ethnografische Darstellung auf Basis von Narrationen liest sich wie eine Kulturgeschichte. Die Studie zeigt die Leistung der Berufsausbilderinnen und -ausbilder auf und beleuchtet deren Beitrag und betriebliche Position im Kontext aktueller Veränderungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Recht und Grenze der Selbstbestimmung im Sterbe...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Angst vor unerträglichen Schmerzen, vor dem Verlust der Selbständigkeit und der Selbstkontrolle, Angst vor einer sinnlosen künstlichen Lebensverlängerung in der Sterbephase haben dazu geführt, dass die Möglichkeiten zur Sterbehilfe und das Recht auf den eigenen Tod zu Themen geworden sind, die in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert werden. Inwieweit kommt dem Menschen im Sterbeprozess das Recht auf Selbstbestimmung zu? Ist aktive Euthanasie angesichts qualvoller Leiden in der Sterbephase gerechtfertigt? Die Autorin Anke Habermeyer setzt sich kritisch mit der ethischen Position des Philosophen Peter Singer und seinen Thesen zur Euthanasie auseinander. Nach einer Begriffsbestimmung von Euthanasie werden Singers ethischer Ansatz sowie seine Thesen zur Euthanasie dargestellt. Daran schließt sich eine kritische Beurteilung an. Die Arbeit endet mit dem Vorschlag einer personalen Sterbehilfe, die ein menschenwürdiges Sterben ermöglicht und in der Hospizarbeit verwirklicht wird. Das Buch richtet sich an alle, die sich mit dem Sterbeprozess auseinandersetzen bzw. Sterbende und deren Angehörige begleiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die professionelle Praxis der Ausbilder
53,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von situations- und praxisorientierten Lerntheorien betrachtet Anke Bahl die Ausbildung in fünf Unternehmen, die sich in ihren Arbeitstätigkeiten stark unterscheiden: einem Metzgerbetrieb mit eigener Schlachtung, einem produzierenden Industrieunternehmen, einer Versicherungsgesellschaft, einer Holding der IT-Branche sowie einem Elektro- und SHK-Dienstleister. Die ethnografische Darstellung auf Basis von Narrationen liest sich wie eine Kulturgeschichte. Die Studie zeigt die Leistung der Berufsausbilderinnen und -ausbilder auf und beleuchtet deren Beitrag und betriebliche Position im Kontext aktueller Veränderungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Luftfische
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Damit lockte er sie, mit Lakritz, sie, die eigentlich keine Süssigkeiten mochte, aber Lakritz, schwarz, sie konnte nicht einfach schwarz sagen, musste es immer zweimal sagen, schwarz, schwarrrz! Keine Farbe. Sie wand sich, schlängelte sich, wenn er unschuldig die Fäuste vor sich hielt, als wisse er nicht, was sie umschlossen, sie dann öffnete, und die Schnecken aufblitzten, Lakritzschnecken, doppelte Doppelschnecken, über denen die rauhen Finger sich schlossen.' Lene - so heisst die zentrale Figur dieses durch und durch ungewöhnlichen Romans über eine ganz gewöhnliche Familie -, Lene ist dreizehn und kein Kind mehr. Mit ihrem Vater spricht sie nicht. Sie entzieht sich seinem Zugriff, erhält immer mehr Macht und gewinnt letztendlich eine einflussreiche Position in der Familie, aus der sie ihn, ohne es zu wollen und ohne sich dessen bewusst zu sein, ganz verdrängt. Im Mittelpunkt des Romans steht die Beziehung zwischen Vater und Tochter; davon ausgehend erzählt Anke Velmeke auf unsentimentale und ironische, fast spielerische Weise von den Konstellationen innerhalb der Familie, wobei die Autorin auf jegliche Art psychologischer Reflexion verzichtet hat. Entstanden ist daraus ein Puzzle, das der Leser mit grösstem Vergnügen zusammensetzen wird. Ein ungewöhnliches Debut - mit einem Kleinstadtroman, dessen Tonfall den Leser auf jeder Seite von neuem überrascht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Die professionelle Praxis der Ausbilder
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von situations- und praxisorientierten Lerntheorien betrachtet Anke Bahl die Ausbildung in fünf Unternehmen, die sich in ihren Arbeitstätigkeiten stark unterscheiden: einem Metzgerbetrieb mit eigener Schlachtung, einem produzierenden Industrieunternehmen, einer Versicherungsgesellschaft, einer Holding der IT-Branche sowie einem Elektro- und SHK-Dienstleister. Die ethnografische Darstellung auf Basis von Narrationen liest sich wie eine Kulturgeschichte. Die Studie zeigt die Leistung der Berufsausbilderinnen und -ausbilder auf und beleuchtet deren Beitrag und betriebliche Position im Kontext aktueller Veränderungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot