Angebote zu "Oskar" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Rico,Oskar.Diebstahlstein,DVD.7060008
12,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.10.2016, Produktionsjahr: 2016, Medium: DVD, Titel: Rico, Oskar und der Diebstahlstein, Übersetzungstitel: Rico, Oskar und der Diebstahlstein, Zusammengestellt: Kaubisch, Benjamin, Autor: Gypkens, Martin, Komponist: Thiede, Oliver, Regisseur: Budweg, Philipp // Evert, Chris // Marciniak, Robert // Prosteder, Magdalena, Fotograph: Oliveira, Felix Novo de, Schauspieler: Petzold, Anton // Winkler, Juri // Makatsch, Heike // Herfurth, Karoline // Kross, David // Schüttler, Katharina // Zehrfeld, Ronald // Yardim, Fahri // Engelke, Anke, Verlag: 20th Century Fox Home Entertainment, Sprache: Deutsch // Englisch, Untertitel: Deutsch // Englisch, Schlagworte: Video // Film // Abenteuerfilm // Familienfilm // Komödie // Tragikomödie // Krimi // Thriller, Rubrik: Kinder- // Jugendromane u. -erzählungen, Laufzeit: 91 Minuten, Informationen: TV-Norm: SDTV 576i (PAL). Sprachversion: Deutsch DD 5.1, Gewicht: 73 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Rico, Oskar und die Tieferschatten: Das Filmhör...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Suche nach einer Fundnudel trifft der tiefbegabte Rico den hochbegabten Oskar und die beiden Jungs werden Freunde fürs Leben. Gemeinsam sind sie quer durch Berlin dem berüchtigten Entführer Mister 2000 auf der Spur. Doch dann ist Oskar plötzlich verschwunden und Rico muss seinen ganzen Mut zusammennehmen, um seinen Freund zu finden... Mit den Stimmen von Anton Petzold, Juri Winkler, Karoline Herfurth, Axel Prahl, Ronald Zehrfeld, Katharina Thalbach, David Kross, Anke Engelke u. v. a. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hamb/001076/bk_hamb_001076_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Chinesisches Wirtschaftsrecht
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk richtet sich insbesondere an Unternehmer und Juristen, die eine wirtschaftliche Tätigkeit in China erwägen, aber auch an all diejenigen, die einen Einblick in dieses hochaktuelle Rechtsgebiet gewinnen möchten.Inhaltlich gibt das Buch zunächst einen Überblick über die deutsch-chinesischen Wirtschaftsaktivitäten. China-Kenner wie Autoren des Hamburger Instituts für Asienkunde oder des Ostasiatischen Vereins präsentieren die für das Grundverständnis des chinesischen Marktes notwendigen Hintergrundinformationen. Ein weiterer Beitrag stellt aus Sicht der Bucerius Law School das Interesse von Wissenschaft und Lehre dar, einen deutsch-chinesischen Dialog im Wirtschaftsrecht zu fördern. Als Schnittstellen für die Verbindung der Wirtschaftsräume China und Deutschland geben die Handelskammer Hamburg und die Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, HWF, Einblicke in das boomende, aber dennoch risikoreiche Betätigungsfeld der internationalen Handelsaktivitäten und stellen Förderungsmöglichkeiten zu deren weiteren Ausbau vor.In einem 2. Teil werden praxisrelevante Rechtsmaterien dargestellt. Die Autoren sind als Spezialisten des deutschen und chinesischen Wirtschaftsrechts sowohl in China als auch Deutschland als Anwälte und Unternehmensberater tätig. In ihren Beiträgen gehen sie auf besonders relevante Fragen ein und zeigen Lösungswege für die Probleme beim Aufeinanderprallen zweier unterschiedlicher Rechtskulturen auf.Durch die Zusammenstellung der Beiträge werden die wesentlichen Themen aus der Praktiker-Sicht erörtert, die sich in den verschiedenen Phasen vom Einstieg ins China-Geschäft, über den Markteintritt und den Vertriebsaufbau bis hin zum etablierten Geschäftsbetrieb ergeben können. Erörtert werden u.a. Rechtsfragen bezüglich Investitionen, möglicher Gesellschaftsformen, M & A sowie Probleme im gewerblichen Rechtsschutz. Weitere Beiträge stellen die rechtliche Situation in den Bereichen Arbeits- und Steuerrecht sowie die Besonderheiten in der Streitbeilegung dar.Prof. Dr. Oskar Weggel, Institut für AsienkundeEinführung in chinesische RechtstraditionenDr. Markus Baumanns, Bucerius Law SchoolDer Dialog in Forschung und Lehre im Bereich der RechtswissenschaftLars Anke, Ostasiatischer VereinWirtschaftliche Aspekte bei einer Niederlassungsgründung in China - eine Betrachtung unter Darlegung der besonderen Problematik, der deutsche Unternehmer gegenüberstehenJens Aßmann, Handelskammer HamburgHamburg und China - Aktivitäten Hamburger Firmen in China und die Aktivitäten der Handelskammer HamburgDr. Dietmar Düdden, Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbHChinesische Unternehmen in HamburgRA Christoph Schewe, M.E.S. und RA Mark Unger, LL.M. (Sydney)Die VR China im WirtschaftsvölkerrechtDr. Jörg-Michael Scheil, Schulz Noack BaerwinkelAktuelle Ansätze für DirektinvestitionenBernd Koch, Buse Heberer FrommGesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen für InvestitionenDr. Stefanie Tetz,MünchenM & A und Übernahmerecht in der Volksrepublik ChinaMichael Florian Ranft (Taylor Wessing)Markteintritt und VertriebOliver Jan Jüngst, LL.M. und Zhen Wu, LL.M., Bird & Bird RechtsanwälteGewerblicher Rechtsschutz im neuen ChinaDr. Volker Knies, Buse Heberer FrommMarkenschutz in ChinaDr. Rolf Geffken, Institut für Arbeit - ICOLAIRArbeitsrecht in ChinaKirsten Gronau, BDO Deutsche Warentreuhand AGSteuerrecht in ChinaAxel Neelmeier, Schulz Noack BärwinkelStreitbeilegung in der Volksrepublik ChinaMichael Florian Ranft, Taylor WessingMarkteintritt und Vertrieb

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Chinesisches Wirtschaftsrecht
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk richtet sich insbesondere an Unternehmer und Juristen, die eine wirtschaftliche Tätigkeit in China erwägen, aber auch an all diejenigen, die einen Einblick in dieses hochaktuelle Rechtsgebiet gewinnen möchten.Inhaltlich gibt das Buch zunächst einen Überblick über die deutsch-chinesischen Wirtschaftsaktivitäten. China-Kenner wie Autoren des Hamburger Instituts für Asienkunde oder des Ostasiatischen Vereins präsentieren die für das Grundverständnis des chinesischen Marktes notwendigen Hintergrundinformationen. Ein weiterer Beitrag stellt aus Sicht der Bucerius Law School das Interesse von Wissenschaft und Lehre dar, einen deutsch-chinesischen Dialog im Wirtschaftsrecht zu fördern. Als Schnittstellen für die Verbindung der Wirtschaftsräume China und Deutschland geben die Handelskammer Hamburg und die Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, HWF, Einblicke in das boomende, aber dennoch risikoreiche Betätigungsfeld der internationalen Handelsaktivitäten und stellen Förderungsmöglichkeiten zu deren weiteren Ausbau vor.In einem 2. Teil werden praxisrelevante Rechtsmaterien dargestellt. Die Autoren sind als Spezialisten des deutschen und chinesischen Wirtschaftsrechts sowohl in China als auch Deutschland als Anwälte und Unternehmensberater tätig. In ihren Beiträgen gehen sie auf besonders relevante Fragen ein und zeigen Lösungswege für die Probleme beim Aufeinanderprallen zweier unterschiedlicher Rechtskulturen auf.Durch die Zusammenstellung der Beiträge werden die wesentlichen Themen aus der Praktiker-Sicht erörtert, die sich in den verschiedenen Phasen vom Einstieg ins China-Geschäft, über den Markteintritt und den Vertriebsaufbau bis hin zum etablierten Geschäftsbetrieb ergeben können. Erörtert werden u.a. Rechtsfragen bezüglich Investitionen, möglicher Gesellschaftsformen, M & A sowie Probleme im gewerblichen Rechtsschutz. Weitere Beiträge stellen die rechtliche Situation in den Bereichen Arbeits- und Steuerrecht sowie die Besonderheiten in der Streitbeilegung dar.Prof. Dr. Oskar Weggel, Institut für AsienkundeEinführung in chinesische RechtstraditionenDr. Markus Baumanns, Bucerius Law SchoolDer Dialog in Forschung und Lehre im Bereich der RechtswissenschaftLars Anke, Ostasiatischer VereinWirtschaftliche Aspekte bei einer Niederlassungsgründung in China - eine Betrachtung unter Darlegung der besonderen Problematik, der deutsche Unternehmer gegenüberstehenJens Aßmann, Handelskammer HamburgHamburg und China - Aktivitäten Hamburger Firmen in China und die Aktivitäten der Handelskammer HamburgDr. Dietmar Düdden, Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbHChinesische Unternehmen in HamburgRA Christoph Schewe, M.E.S. und RA Mark Unger, LL.M. (Sydney)Die VR China im WirtschaftsvölkerrechtDr. Jörg-Michael Scheil, Schulz Noack BaerwinkelAktuelle Ansätze für DirektinvestitionenBernd Koch, Buse Heberer FrommGesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen für InvestitionenDr. Stefanie Tetz,MünchenM & A und Übernahmerecht in der Volksrepublik ChinaMichael Florian Ranft (Taylor Wessing)Markteintritt und VertriebOliver Jan Jüngst, LL.M. und Zhen Wu, LL.M., Bird & Bird RechtsanwälteGewerblicher Rechtsschutz im neuen ChinaDr. Volker Knies, Buse Heberer FrommMarkenschutz in ChinaDr. Rolf Geffken, Institut für Arbeit - ICOLAIRArbeitsrecht in ChinaKirsten Gronau, BDO Deutsche Warentreuhand AGSteuerrecht in ChinaAxel Neelmeier, Schulz Noack BärwinkelStreitbeilegung in der Volksrepublik ChinaMichael Florian Ranft, Taylor WessingMarkteintritt und Vertrieb

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Chinesisches Wirtschaftsrecht
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk richtet sich insbesondere an Unternehmer und Juristen, die eine wirtschaftliche Tätigkeit in China erwägen, aber auch an all diejenigen, die einen Einblick in dieses hochaktuelle Rechtsgebiet gewinnen möchten.Inhaltlich gibt das Buch zunächst einen Überblick über die deutsch-chinesischen Wirtschaftsaktivitäten. China-Kenner wie Autoren des Hamburger Instituts für Asienkunde oder des Ostasiatischen Vereins präsentieren die für das Grundverständnis des chinesischen Marktes notwendigen Hintergrundinformationen. Ein weiterer Beitrag stellt aus Sicht der Bucerius Law School das Interesse von Wissenschaft und Lehre dar, einen deutsch-chinesischen Dialog im Wirtschaftsrecht zu fördern. Als Schnittstellen für die Verbindung der Wirtschaftsräume China und Deutschland geben die Handelskammer Hamburg und die Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, HWF, Einblicke in das boomende, aber dennoch risikoreiche Betätigungsfeld der internationalen Handelsaktivitäten und stellen Förderungsmöglichkeiten zu deren weiteren Ausbau vor.In einem 2. Teil werden praxisrelevante Rechtsmaterien dargestellt. Die Autoren sind als Spezialisten des deutschen und chinesischen Wirtschaftsrechts sowohl in China als auch Deutschland als Anwälte und Unternehmensberater tätig. In ihren Beiträgen gehen sie auf besonders relevante Fragen ein und zeigen Lösungswege für die Probleme beim Aufeinanderprallen zweier unterschiedlicher Rechtskulturen auf.Durch die Zusammenstellung der Beiträge werden die wesentlichen Themen aus der Praktiker-Sicht erörtert, die sich in den verschiedenen Phasen vom Einstieg ins China-Geschäft, über den Markteintritt und den Vertriebsaufbau bis hin zum etablierten Geschäftsbetrieb ergeben können. Erörtert werden u.a. Rechtsfragen bezüglich Investitionen, möglicher Gesellschaftsformen, M & A sowie Probleme im gewerblichen Rechtsschutz. Weitere Beiträge stellen die rechtliche Situation in den Bereichen Arbeits- und Steuerrecht sowie die Besonderheiten in der Streitbeilegung dar.Prof. Dr. Oskar Weggel, Institut für AsienkundeEinführung in chinesische RechtstraditionenDr. Markus Baumanns, Bucerius Law SchoolDer Dialog in Forschung und Lehre im Bereich der RechtswissenschaftLars Anke, Ostasiatischer VereinWirtschaftliche Aspekte bei einer Niederlassungsgründung in China - eine Betrachtung unter Darlegung der besonderen Problematik, der deutsche Unternehmer gegenüberstehenJens Aßmann, Handelskammer HamburgHamburg und China - Aktivitäten Hamburger Firmen in China und die Aktivitäten der Handelskammer HamburgDr. Dietmar Düdden, Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbHChinesische Unternehmen in HamburgRA Christoph Schewe, M.E.S. und RA Mark Unger, LL.M. (Sydney)Die VR China im WirtschaftsvölkerrechtDr. Jörg-Michael Scheil, Schulz Noack BaerwinkelAktuelle Ansätze für DirektinvestitionenBernd Koch, Buse Heberer FrommGesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen für InvestitionenDr. Stefanie Tetz, MünchenM & A und Übernahmerecht in der Volksrepublik ChinaMichael Florian Ranft (Taylor Wessing)Markteintritt und VertriebOliver Jan Jüngst, LL.M. und Zhen Wu, LL.M., Bird & Bird RechtsanwälteGewerblicher Rechtsschutz im neuen ChinaDr. Volker Knies, Buse Heberer FrommMarkenschutz in ChinaDr. Rolf Geffken, Institut für Arbeit - ICOLAIRArbeitsrecht in ChinaKirsten Gronau, BDO Deutsche Warentreuhand AGSteuerrecht in ChinaAxel Neelmeier, Schulz Noack BärwinkelStreitbeilegung in der Volksrepublik ChinaMichael Florian Ranft, Taylor WessingMarkteintritt und Vertrieb

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Chinesisches Wirtschaftsrecht
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk richtet sich insbesondere an Unternehmer und Juristen, die eine wirtschaftliche Tätigkeit in China erwägen, aber auch an all diejenigen, die einen Einblick in dieses hochaktuelle Rechtsgebiet gewinnen möchten. Inhaltlich gibt das Buch zunächst einen Überblick über die deutsch-chinesischen Wirtschaftsaktivitäten. China-Kenner wie Autoren des Hamburger Instituts für Asienkunde oder des Ostasiatischen Vereins präsentieren die für das Grundverständnis des chinesischen Marktes notwendigen Hintergrundinformationen. Ein weiterer Beitrag stellt aus Sicht der Bucerius Law School das Interesse von Wissenschaft und Lehre dar, einen deutsch-chinesischen Dialog im Wirtschaftsrecht zu fördern. Als Schnittstellen für die Verbindung der Wirtschaftsräume China und Deutschland geben die Handelskammer Hamburg und die Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, HWF, Einblicke in das boomende, aber dennoch risikoreiche Betätigungsfeld der internationalen Handelsaktivitäten und stellen Förderungsmöglichkeiten zu deren weiteren Ausbau vor. In einem 2. Teil werden praxisrelevante Rechtsmaterien dargestellt. Die Autoren sind als Spezialisten des deutschen und chinesischen Wirtschaftsrechts sowohl in China als auch Deutschland als Anwälte und Unternehmensberater tätig. In ihren Beiträgen gehen sie auf besonders relevante Fragen ein und zeigen Lösungswege für die Probleme beim Aufeinanderprallen zweier unterschiedlicher Rechtskulturen auf. Durch die Zusammenstellung der Beiträge werden die wesentlichen Themen aus der Praktiker-Sicht erörtert, die sich in den verschiedenen Phasen vom Einstieg ins China-Geschäft, über den Markteintritt und den Vertriebsaufbau bis hin zum etablierten Geschäftsbetrieb ergeben können. Erörtert werden u.a. Rechtsfragen bezüglich Investitionen, möglicher Gesellschaftsformen, M & A sowie Probleme im gewerblichen Rechtsschutz. Weitere Beiträge stellen die rechtliche Situation in den Bereichen Arbeits- und Steuerrecht sowie die Besonderheiten in der Streitbeilegung dar. Prof. Dr. Oskar Weggel, Institut für Asienkunde Einführung in chinesische Rechtstraditionen Dr. Markus Baumanns, Bucerius Law School Der Dialog in Forschung und Lehre im Bereich der Rechtswissenschaft Lars Anke, Ostasiatischer Verein Wirtschaftliche Aspekte bei einer Niederlassungsgründung in China – eine Betrachtung unter Darlegung der besonderen Problematik, der deutsche Unternehmer gegenüberstehen Jens Assmann, Handelskammer Hamburg Hamburg und China – Aktivitäten Hamburger Firmen in China und die Aktivitäten der Handelskammer Hamburg Dr. Dietmar Düdden, Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH Chinesische Unternehmen in Hamburg RA Christoph Schewe, M.E.S. und RA Mark Unger, LL.M. (Sydney) Die VR China im Wirtschaftsvölkerrecht Dr. Jörg-Michael Scheil, Schulz Noack Baerwinkel Aktuelle Ansätze für Direktinvestitionen Bernd Koch, Buse Heberer Fromm Gesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen für Investitionen Dr. Stefanie Tetz, München M & A und Übernahmerecht in der Volksrepublik China Michael Florian Ranft (Taylor Wessing) Markteintritt und Vertrieb Oliver Jan Jüngst, LL.M. und Zhen Wu, LL.M., Bird & Bird Rechtsanwälte Gewerblicher Rechtsschutz im neuen China Dr. Volker Knies, Buse Heberer Fromm Markenschutz in China Dr. Rolf Geffken, Institut für Arbeit - ICOLAIR Arbeitsrecht in China Kirsten Gronau, BDO Deutsche Warentreuhand AG Steuerrecht in China Axel Neelmeier, Schulz Noack Bärwinkel Streitbeilegung in der Volksrepublik China Michael Florian Ranft, Taylor Wessing Markteintritt und Vertrieb

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Chinesisches Wirtschaftsrecht
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk richtet sich insbesondere an Unternehmer und Juristen, die eine wirtschaftliche Tätigkeit in China erwägen, aber auch an all diejenigen, die einen Einblick in dieses hochaktuelle Rechtsgebiet gewinnen möchten. Inhaltlich gibt das Buch zunächst einen Überblick über die deutsch-chinesischen Wirtschaftsaktivitäten. China-Kenner wie Autoren des Hamburger Instituts für Asienkunde oder des Ostasiatischen Vereins präsentieren die für das Grundverständnis des chinesischen Marktes notwendigen Hintergrundinformationen. Ein weiterer Beitrag stellt aus Sicht der Bucerius Law School das Interesse von Wissenschaft und Lehre dar, einen deutsch-chinesischen Dialog im Wirtschaftsrecht zu fördern. Als Schnittstellen für die Verbindung der Wirtschaftsräume China und Deutschland geben die Handelskammer Hamburg und die Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, HWF, Einblicke in das boomende, aber dennoch risikoreiche Betätigungsfeld der internationalen Handelsaktivitäten und stellen Förderungsmöglichkeiten zu deren weiteren Ausbau vor. In einem 2. Teil werden praxisrelevante Rechtsmaterien dargestellt. Die Autoren sind als Spezialisten des deutschen und chinesischen Wirtschaftsrechts sowohl in China als auch Deutschland als Anwälte und Unternehmensberater tätig. In ihren Beiträgen gehen sie auf besonders relevante Fragen ein und zeigen Lösungswege für die Probleme beim Aufeinanderprallen zweier unterschiedlicher Rechtskulturen auf. Durch die Zusammenstellung der Beiträge werden die wesentlichen Themen aus der Praktiker-Sicht erörtert, die sich in den verschiedenen Phasen vom Einstieg ins China-Geschäft, über den Markteintritt und den Vertriebsaufbau bis hin zum etablierten Geschäftsbetrieb ergeben können. Erörtert werden u.a. Rechtsfragen bezüglich Investitionen, möglicher Gesellschaftsformen, M & A sowie Probleme im gewerblichen Rechtsschutz. Weitere Beiträge stellen die rechtliche Situation in den Bereichen Arbeits- und Steuerrecht sowie die Besonderheiten in der Streitbeilegung dar. Prof. Dr. Oskar Weggel, Institut für Asienkunde Einführung in chinesische Rechtstraditionen Dr. Markus Baumanns, Bucerius Law School Der Dialog in Forschung und Lehre im Bereich der Rechtswissenschaft Lars Anke, Ostasiatischer Verein Wirtschaftliche Aspekte bei einer Niederlassungsgründung in China – eine Betrachtung unter Darlegung der besonderen Problematik, der deutsche Unternehmer gegenüberstehen Jens Aßmann, Handelskammer Hamburg Hamburg und China – Aktivitäten Hamburger Firmen in China und die Aktivitäten der Handelskammer Hamburg Dr. Dietmar Düdden, Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH Chinesische Unternehmen in Hamburg RA Christoph Schewe, M.E.S. und RA Mark Unger, LL.M. (Sydney) Die VR China im Wirtschaftsvölkerrecht Dr. Jörg-Michael Scheil, Schulz Noack Baerwinkel Aktuelle Ansätze für Direktinvestitionen Bernd Koch, Buse Heberer Fromm Gesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen für Investitionen Dr. Stefanie Tetz, München M & A und Übernahmerecht in der Volksrepublik China Michael Florian Ranft (Taylor Wessing) Markteintritt und Vertrieb Oliver Jan Jüngst, LL.M. und Zhen Wu, LL.M., Bird & Bird Rechtsanwälte Gewerblicher Rechtsschutz im neuen China Dr. Volker Knies, Buse Heberer Fromm Markenschutz in China Dr. Rolf Geffken, Institut für Arbeit - ICOLAIR Arbeitsrecht in China Kirsten Gronau, BDO Deutsche Warentreuhand AG Steuerrecht in China Axel Neelmeier, Schulz Noack Bärwinkel Streitbeilegung in der Volksrepublik China Michael Florian Ranft, Taylor Wessing Markteintritt und Vertrieb

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Rico, Oskar 01 und die Tieferschatten. Das Film...
12,29 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Auf der Suche nach einer Fundnudel trifft der tiefbegabte Rico den hochbegabten Oskar und die beiden Jungs werden Freunde fürs Leben. Gemeinsam sind sie quer durch Berlin dem berüchtigten Entführer Mister 2000 auf der Spur. Doch dann ist Oskar plötzlich verschwunden und Rico muss seinen ganzen Mut zusammennehmen, um seinen Freund zu finden … Mit den Stimmen von Anton Petzold, Juri Winkler, Karoline Herfurth, Axel Prahl, Ronald Zehrfeld, Katharina Thalbach, David Kross, Anke Engelke u. v. a.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Rico, Oskar 01 und die Tieferschatten. Das Film...
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Auf der Suche nach einer Fundnudel trifft der tiefbegabte Rico den hochbegabten Oskar und die beiden Jungs werden Freunde fürs Leben. Gemeinsam sind sie quer durch Berlin dem berüchtigten Entführer Mister 2000 auf der Spur. Doch dann ist Oskar plötzlich verschwunden und Rico muss seinen ganzen Mut zusammennehmen, um seinen Freund zu finden … Mit den Stimmen von Anton Petzold, Juri Winkler, Karoline Herfurth, Axel Prahl, Ronald Zehrfeld, Katharina Thalbach, David Kross, Anke Engelke u. v. a.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot