Angebote zu "Kooperation" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Rasmus, Anke: Entstehung von Kooperationsfähigkeit
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Entstehung von Kooperationsfähigkeit, Titelzusatz: Eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel technologieorientierter Unternehmen, Autor: Rasmus, Anke, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kooperation // Betrieb // Unternehmen // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Business // Management, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 241, Abbildungen: 20 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 45 Schwarz-Weiß- Tabellen, Reihe: Betriebswirtschaftslehre für Technologie und Innovation (Nr. 65), Gewicht: 340 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Fürstliche Witwen und Witwensitze in Schleswig-...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fürstliche Witwen haben durch ihre Höfe und Residenzen in Husum, Kiel, Reinbek und anderswo der Kulturlandschaft Schleswig-Holsteins bis zum heutigen Tag ihren prägenden Stempel aufgesetzt. Dieser Band versammelt in erweiterter Form die Beiträge der gleichnamigen, von der Abteilung für Regionalgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kooperation mit dem Nordfriisk Instituut organisierten wissenschaftlichen Tagung 2017 in Husum und nimmt in vergleichender Perspektive strukturelle Gemeinsamkeiten und individuelle Besonderheiten der in Schleswig-Holstein gelegenen Witwensitze sowie die sich darin äußernden sozialen Praktiken und strukturellen Zwänge fürstlichen Witwenlebens der Frühen Neuzeit in den Blick. Beiträge von Oliver Auge, Nina Gallion, Melanie Greinert, Franziska Hormuth, Silke Hunzinger, Detlev Kraack, Jens Martin Neumann, Albert Panten, Mirja Piorr, Carsten Porskrog Rasmussen, Anke Scharrenberg und Antje Wendt.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Impulse.Kunstdidaktik. Bd.22
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fatma Herrmann: Kunst und Technik - Bildungsprozesse in der frühkindlichen Erziehung, Anke Lohrer: Kooperation Schule - Museum - Ausstellung: ein Audioguide für Jugendliche entsteht, Florian Hareter, Anna Maria Loffredo: Me, my selfie & I: Jugendliche Identitätsskripte auf Instagram - Eine kunstpädagogisch orientierte Erörterung, Regina Bäck, David A. Plecher: Augmented Reality und kreative Erarbeitung historischer Lernorte - Ein Gestaltungsmedium das Raum neu begreifen lässt, Tim Vollmer: Augmented Reality im schulischen Kontext am Beispiel von Augmented Teaching.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
"Die schwäbische Heimat in ihrer Eigenart zu sc...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Auftakt des Bandes bilden vier Beiträge, die sich mit der Gründung des Schwäbischen Heimatbundes beschäftigen. Friedemann Schmoll ordnet sie in die allgemeine Heimatschutzbewegung in Deutschland ein, Kerstin Arnold beschreibt den eigentlichen Gründungsvorgang, Andreas Zekorn geht auf die Entstehung und Sonderrolle der Hohenzollerischen Landesgruppe ein und Joachim Hennze fokussiert auf die Orts- und Bezirksgruppe Heilbronn. Die nächsten drei Aufsätze zeigen die Entwicklung in der Weimarer Republik und in der NS-Zeit auf. Anke Blümm wählte dazu den heftig geführten Kampf des Bundes gegen das Neue Bauen. Fritz Endemann suchte sich eine Biografie und durchleuchtet das Wirken von Prof. Felix Schuster. Benigna Schönhagen beschreibt die ideologischen Gemeinsamkeiten zwischen den Heimatschützern und den Nationalsozialisten und verfolgt die Kooperation zwischen dem Verein und dem NS-Staat.Der Nachkriegsgeschichte sind die letzten vier Abhandlungen gewidmet. Deutlich wird bei Wilfried Setzler und Norbert Bongartz die personelle und sachliche Kontinuität des Schwäbischen Heimatbundes nach seiner Wiederbegründung 1948. Den personellen und inhaltlich-thematischen Bruch in der Zeit um und nach 1970 zeigen Wolfgang Alber und Eckart Frahm auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Fürstliche Witwen und Witwensitze in Schleswig-...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fürstliche Witwen haben durch ihre Höfe und Residenzen in Husum, Kiel, Reinbek und anderswo der Kulturlandschaft Schleswig-Holsteins bis zum heutigen Tag ihren prägenden Stempel aufgesetzt. Dieser Band versammelt in erweiterter Form die Beiträge der gleich namigen, von der Abteilung für Regionalgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kooperation mit dem Nordfriisk Instituut organisierten wissenschaftlichen Tagung 2017 in Husum und nimmt in vergleichender Perspektive strukturelle Gemeinsamkeiten und individuelle Besonderheiten der in Schleswig-Holstein gelegenen Witwensitze sowie die sich darin äussernden sozialen Praktiken und strukturellen Zwänge fürstlichen Witwenlebens der Frühen Neuzeit in den Blick. Beiträge von Oliver Auge, Nina Gallion, Melanie Greinert, Franziska Hormuth, Silke Hunzinger, Detlev Kraack, Jens Martin Neumann, Albert Panten, Mirja Piorr, Carsten Porskrog Rasmussen, Anke Scharrenberg und Antje Wendt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Impulse.Kunstdidaktik 22
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Fatma Herrmann: Kunst und Technik – Bildungsprozesse in der frühkindlichen Erziehung; Anke Lohrer: Kooperation Schule – Museum – Ausstellung: ein Audioguide für Jugendliche entsteht; Florian Hareter, Anna Maria Loffredo: Me, my selfie & I: Jugendliche Identitätsskripte auf Instagram – Eine kunstpädagogisch orientierte Erörterung; Regina Bäck, David A. Plecher: Augmented Reality und kreative Erarbeitung historischer Lernorte – Ein Gestaltungsmedium das Raum neu begreifen lässt; Tim Vollmer: Augmented Reality im schulischen Kontext am Beispiel von Augmented Teaching.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Fürstliche Witwen und Witwensitze in Schleswig-...
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Fürstliche Witwen haben durch ihre Höfe und Residenzen in Husum, Kiel, Reinbek und anderswo der Kulturlandschaft Schleswig-Holsteins bis zum heutigen Tag ihren prägenden Stempel aufgesetzt. Dieser Band versammelt in erweiterter Form die Beiträge der gleich namigen, von der Abteilung für Regionalgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kooperation mit dem Nordfriisk Instituut organisierten wissenschaftlichen Tagung 2017 in Husum und nimmt in vergleichender Perspektive strukturelle Gemeinsamkeiten und individuelle Besonderheiten der in Schleswig-Holstein gelegenen Witwensitze sowie die sich darin äußernden sozialen Praktiken und strukturellen Zwänge fürstlichen Witwenlebens der Frühen Neuzeit in den Blick. Beiträge von Oliver Auge, Nina Gallion, Melanie Greinert, Franziska Hormuth, Silke Hunzinger, Detlev Kraack, Jens Martin Neumann, Albert Panten, Mirja Piorr, Carsten Porskrog Rasmussen, Anke Scharrenberg und Antje Wendt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot