Angebote zu "Häuser" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Ohrstecker Anchor Oliver Weber weiss
Unser Tipp
29,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Man schmeckt das salzige Aroma des Meeres, sieht die Yacht im Abendrot vor karibischer Küste. Anchor ist ein herrlicher Ohrstecker aus dem Hause Oliver Weber. Subtil, fröhlich und mit Rhodium beschichtet. Der aus erstklassigem Material gefertigte Anker ist mit unzähligen Kristallen von Swarovski® belegt.

Anbieter: Happy Size
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Somnia, Hörbuch, Digital, 1, 914min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Welt ist im Wandel. Verborgene Himmel verschwinden, Träume werden zu Fallen. In London sind zwei mächtige Häuser endlich geeint. Doch weit entfernt, in der unergründlichen Welt unterhalb New Yorks geschehen seltsame Dinge. Als Scarlet Hawthorne ohne jede Erinnerung an ihr bisheriges Leben im eiskalten Central Park aufwacht, spürt sie, dass ihr etwas Schreckliches widerfahren ist. Bevor sie Hilfe suchen kann, tauchen Werwolfkreaturen auf und jagen sie durch die Nacht. Anethea Atwood rettet sie aus der lebensgefährlichen Situation. Sie weiß, dass Scarlet ein Geheimnis birgt, das der Schlüssel zu einem dunklen Rätsel liegt. In New York verschwinden Kinder ohne jede Spur. Scarlet scheint Dinge in ihrem Innern zu verbergen, die sie nun nach und nach entdecken muss. Wird der Fluch, der einst in London ausgesprochen wurde, nun endlich ein Ende finden? Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anke Reitzenstein. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/000302/bk_adko_000302_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Urlaubsarchitektur - Häuser & Menschen
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch. Ein Klassiker seit 2010: die aktuellen Destinations-Empfehlungen von URLAUBSARCHITEKTUR. Mit der vorliegenden Veröffentlichung "Häuser und Menschen" stellt das Team von URLAUBSARCHITEKTUR 28 neue Urlaubsdomizile in Europa vor, die nicht nur architektonisch eine Reise wert sind. Vom Turmhaus mit James-Bond-Feeling in Tirol über eine Hommage traditioneller Baukultur im Alentejo von Manuel Aires Mateus bis hin zum energieautarken Solarferienhaus im Chiemgau. Die Neuveröffentlichung vereint wiederum Empfehlungen für Reisende und Architekturliebhaber, die das Team von URLAUBSARCHITEKTUR aufgrund der architektonischen wie touristischen Konzepte in jüngerer Vergangenheit nachhaltig beeindruckt haben. Inspirationen also für den kommenden Urlaub oder das eigenen Wohnprojekt. --- Das Magazin. Brandneu und erstmals in 2020: Die Menschen hinter den Fassaden In Ausgabe #1 des beiliegenden, 64-seitigen Magazins rücken erstmals die Visionäre hinter den Projekten in den Vordergrund, vom kroatischen "Hausflüsterer" bis hin zur genossenschaftlichen "Schwarmintelligenz" an der Müritz. Mit dem Magazin stellt die Redaktion die Menschen hinter den Partnerhäusern in den Fokus - und lässt Gastgeber, Architekten, Designer und kreative Köpfe mit einer klaren Vision und außergewöhnlichen Ideen zu Wort kommen. Was treibt sie an? Warum tun sie, was sie tun? Und wie machen sie das eigentlich genau? -- "Häuser und Menschen" ist die 9. Ausgabe im Rahmen der Edition URLAUBSARCHITEKTUR. Buch "Häuser". Zweisprachig (Deutsch/Englisch), 252 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Hardcover mit Leinen-Einband. Autoren / Redaktion: Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer, Anke Steinweg. Gestaltungskonzept und Layout: Bucharchitektur / Kathrin Schmuck. Magazin "Menschen". Zweisprachig (Deutsch/Englisch), 64 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Redaktion: Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer, Anke Steinweg. Autoren des Magazins: Wolfgang Bachmann, Heike Blümner, Anneke Bokern, Alexander Gorkow, Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer. Gestaltungskonzept und Layout: Bucharchitektur / Kathrin Schmuck.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Urlaubsarchitektur - Häuser & Menschen
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch. Ein Klassiker seit 2010: die aktuellen Destinations-Empfehlungen von URLAUBSARCHITEKTUR. Mit der vorliegenden Veröffentlichung "Häuser und Menschen" stellt das Team von URLAUBSARCHITEKTUR 28 neue Urlaubsdomizile in Europa vor, die nicht nur architektonisch eine Reise wert sind. Vom Turmhaus mit James-Bond-Feeling in Tirol über eine Hommage traditioneller Baukultur im Alentejo von Manuel Aires Mateus bis hin zum energieautarken Solarferienhaus im Chiemgau. Die Neuveröffentlichung vereint wiederum Empfehlungen für Reisende und Architekturliebhaber, die das Team von URLAUBSARCHITEKTUR aufgrund der architektonischen wie touristischen Konzepte in jüngerer Vergangenheit nachhaltig beeindruckt haben. Inspirationen also für den kommenden Urlaub oder das eigenen Wohnprojekt. --- Das Magazin. Brandneu und erstmals in 2020: Die Menschen hinter den Fassaden In Ausgabe #1 des beiliegenden, 64-seitigen Magazins rücken erstmals die Visionäre hinter den Projekten in den Vordergrund, vom kroatischen "Hausflüsterer" bis hin zur genossenschaftlichen "Schwarmintelligenz" an der Müritz. Mit dem Magazin stellt die Redaktion die Menschen hinter den Partnerhäusern in den Fokus - und lässt Gastgeber, Architekten, Designer und kreative Köpfe mit einer klaren Vision und außergewöhnlichen Ideen zu Wort kommen. Was treibt sie an? Warum tun sie, was sie tun? Und wie machen sie das eigentlich genau? -- "Häuser und Menschen" ist die 9. Ausgabe im Rahmen der Edition URLAUBSARCHITEKTUR. Buch "Häuser". Zweisprachig (Deutsch/Englisch), 252 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Hardcover mit Leinen-Einband. Autoren / Redaktion: Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer, Anke Steinweg. Gestaltungskonzept und Layout: Bucharchitektur / Kathrin Schmuck. Magazin "Menschen". Zweisprachig (Deutsch/Englisch), 64 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Redaktion: Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer, Anke Steinweg. Autoren des Magazins: Wolfgang Bachmann, Heike Blümner, Anneke Bokern, Alexander Gorkow, Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer. Gestaltungskonzept und Layout: Bucharchitektur / Kathrin Schmuck.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Urlaubsarchitektur / Holydayarchitectur, 2 Tle.
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch. Ein Klassiker seit 2010: die aktuellen Destinations-Empfehlungen von URLAUBSARCHITEKTUR.Mit der vorliegenden Veröffentlichung "Häuser und Menschen" stellt das Team von URLAUBSARCHITEKTUR 28 neue Urlaubsdomizile in Europa vor, die nicht nur architektonisch eine Reise wert sind. Vom Turmhaus mit James-Bond-Feeling in Tirol über eine Hommage traditioneller Baukultur im Alentejo von Manuel Aires Mateus bis hin zum energieautarken Solarferienhaus im Chiemgau.Die Neuveröffentlichung vereint wiederum Empfehlungen für Reisende und Architekturliebhaber, die das Team von URLAUBSARCHITEKTUR aufgrund der architektonischen wie touristischen Konzepte in jüngerer Vergangenheit nachhaltig beeindruckt haben. Inspirationen also für den kommenden Urlaub oder das eigenen Wohnprojekt.---Das Magazin. Brandneu und erstmals in 2020: Die Menschen hinter den FassadenIn Ausgabe #1 des beiliegenden, 64-seitigen Magazins rücken erstmals die Visionäre hinter den Projekten in den Vordergrund, vom kroatischen "Hausflüsterer" bis hin zur genossenschaftlichen "Schwarmintelligenz" an der Müritz.Mit dem Magazin stellt die Redaktion die Menschen hinter den Partnerhäusern in den Fokus - und lässt Gastgeber, Architekten, Designer und kreative Köpfe mit einer klaren Vision und außergewöhnlichen Ideen zu Wort kommen.Was treibt sie an? Warum tun sie, was sie tun? Und wie machen sie das eigentlich genau?--"Häuser und Menschen" ist die 9. Ausgabe im Rahmen der Edition URLAUBSARCHITEKTUR.Buch "Häuser". Zweisprachig (Deutsch/Englisch), 252 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Hardcover mit Leinen-Einband. Autoren / Redaktion: Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer, Anke Steinweg. Gestaltungskonzept und Layout: Bucharchitektur / Kathrin Schmuck.Magazin "Menschen". Zweisprachig (Deutsch/Englisch), 64 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Redaktion: Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer, Anke Steinweg. Autoren des Magazins: Wolfgang Bachmann, Heike Blümner, Anneke Bokern, Alexander Gorkow, Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer. Gestaltungskonzept und Layout: Bucharchitektur / Kathrin Schmuck.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Vision einer neuen Erde
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beruflich wie privat gescheiterte Architektin Anne liest über das Leben zwei sich entgegengesetzt entwickelnder Zivilisationen. Beide streben nach Liebe, Frieden und Glück. Die eine erschafft sich ihr Paradies, die andere erlebt die totale Katastrophe. Als zwei Tamjaner auf Lillyland landen, prallen ihre Lebensvorstellungen voll aufeinander. Fasziniert erleben die Tamjaner den Alltag der auf der Erde lebenden, hochintelligenten Gemeinschaft der Lillianer: wie sie Häuser bauen, ihre Kinder beim Aufwachsen und Lernen begleiten, wie sie sich ernähren, fortbewegen, Transporte bewältigen, forschen, mit Vergangenem umgehen, Gegenwärtiges imaginieren, wie sie miteinander feiern, sich lieben, schützen und unvorstellbar kreativ Neues erschaffen.Anne ist begeistert von der allverbundenen selbstbewussten Haltung der Lillianer und ihrer gelebten Wahrhaftigkeit. In ihr vollzieht sich beim Lesen ein Wandel. Ihre Beziehung zu sich selbst, zu ihrer inneren Natur wie zu ihrem Umfeld, ändert sich. Doch wie soll sie an ein friedvolles paradiesisches Leben auf Erden glauben können, erlebt sie doch gerade das chaotische, selbstzerstörerische Verhalten der Menschen?Die voller Wissen steckende Zukunftsvision von Anke Plehn, Architektin, Baubiologin, Mediatorin, Kommunikations- und Bewusstheitstrainerin ist Inspiration und wegweisender Begleiter für jeden, ob Realist oder Esoteriker.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Urlaubsarchitektur / Holydayarchitectur, 2 Tle.
46,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch. Ein Klassiker seit 2010: die aktuellen Destinations-Empfehlungen von URLAUBSARCHITEKTUR.Mit der vorliegenden Veröffentlichung "Häuser und Menschen" stellt das Team von URLAUBSARCHITEKTUR 28 neue Urlaubsdomizile in Europa vor, die nicht nur architektonisch eine Reise wert sind. Vom Turmhaus mit James-Bond-Feeling in Tirol über eine Hommage traditioneller Baukultur im Alentejo von Manuel Aires Mateus bis hin zum energieautarken Solarferienhaus im Chiemgau.Die Neuveröffentlichung vereint wiederum Empfehlungen für Reisende und Architekturliebhaber, die das Team von URLAUBSARCHITEKTUR aufgrund der architektonischen wie touristischen Konzepte in jüngerer Vergangenheit nachhaltig beeindruckt haben. Inspirationen also für den kommenden Urlaub oder das eigenen Wohnprojekt.---Das Magazin. Brandneu und erstmals in 2020: Die Menschen hinter den FassadenIn Ausgabe #1 des beiliegenden, 64-seitigen Magazins rücken erstmals die Visionäre hinter den Projekten in den Vordergrund, vom kroatischen "Hausflüsterer" bis hin zur genossenschaftlichen "Schwarmintelligenz" an der Müritz.Mit dem Magazin stellt die Redaktion die Menschen hinter den Partnerhäusern in den Fokus - und lässt Gastgeber, Architekten, Designer und kreative Köpfe mit einer klaren Vision und außergewöhnlichen Ideen zu Wort kommen.Was treibt sie an? Warum tun sie, was sie tun? Und wie machen sie das eigentlich genau?--"Häuser und Menschen" ist die 9. Ausgabe im Rahmen der Edition URLAUBSARCHITEKTUR.Buch "Häuser". Zweisprachig (Deutsch/Englisch), 252 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Hardcover mit Leinen-Einband. Autoren / Redaktion: Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer, Anke Steinweg. Gestaltungskonzept und Layout: Bucharchitektur / Kathrin Schmuck.Magazin "Menschen". Zweisprachig (Deutsch/Englisch), 64 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Redaktion: Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer, Anke Steinweg. Autoren des Magazins: Wolfgang Bachmann, Heike Blümner, Anneke Bokern, Alexander Gorkow, Ulrich Stefan Knoll, Britta Krämer. Gestaltungskonzept und Layout: Bucharchitektur / Kathrin Schmuck.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Klettermax
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Berliner Autorin Anke Jablinski hat eine bedrückende Kindheit und darin erlittene Traumatisierung überstanden, indem sie als Kind das Klettern für sich entdeckte: Die 6jährige begann, als Indianer verkleidet, auf Bäume zu steigen. Die erstiegenen Bäume wurden höher und höher, denn das sich einstellende Gefühl von Freiheit, ja, Befreiung von Bedrückungen und Leid gab ihr Kraft. Auf dem Ausweg aus Enge und Bedrängnis erklomm sie bald auch Häuser. In ihrer Pubertät ging sie dazu über, nachts die schwindelnde Höhe von Wohnblocks zu erklimmen – sie entdeckte beim Klettern ihre Eigenständigkeit und erkletterte sich ein eigenes Leben … – – Ich kletterte ein bisschen auf dem Dachboden herum und entdeckte, dass man von einem ins andere Haus laufen konnte, von Dachboden zu Dachboden. Ausserdem brachte ich ein Seil hinter unserem Badezimmerfenster an, um von dort zum Balkon klettern zu können. Es handelte sich um eine Vorsichtsmassnahme aus Angst vor meinem Vater. Die schwarze Hand war wieder zu mir gekommen, und mein Vater wurde immer absonderlicher. – – Durch das Bezwingen eines eigenwilligen Lebensweges ist dieses Buch spannend. Mutig ist es, weil es in Ich-Form vom unbezwingbaren Glauben an sich selbst spricht: Ich lebte im Rhythmus der Klettertouren. Ich schlief lange, weil ich bis in die frühen Morgenstunden unterwegs war. Viele Verletzungen trug ich davon, die ich in Kauf nahm für das einzige Gefühl von Freiheit, das es für mich gab: Tagsüber immer gefangen, konnte ich nachts bluten – manchmal dachte ich sogar, dass die Wunden nun endlich sichtbar und nach aussen gekehrt würden … – – Anke Jablinski ist 1962 in Berlin geboren, 1983 entwirft sie ihre erste T-Shirt-Kollektion. Mitte der achtziger Jahre geniesst sie eine Gesangs- und Schauspiel-Ausbildung und wird als Künstlerin tätig in den Bereichen Malerei, Schauspielerei, Gesang und gelegentlich als Synchron-Sprecherin sowie als Kleindarstellerin. Ausstellungen ihrer Malerei in Berlin und auf Malta folgen. – 1989 beginnt sie ihr Studium der Anglistik und Ur- und Frühgeschichte. Ab Ende der achtziger Jahre wird ihr in rund fünfzig Aufenthalten der Archipel Malta zur zweiten Heimat. 1990 beginnt sie literarisch zu schreiben, hat rasch erste Lesungen und Publikationen (unter anderem Diverses über Malta) und erhält Förderungen. Ab 2002 betreibt sie Ankes Coppee Shop in Berlin und ist dort seit 2009 Inhaberin von Ankes Malta Shop. 2010 gründet sie das T-Shirt-Label AJ und bringt die Kollektion 'Verrückte Tierwelt' heraus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Vision einer neuen Erde
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die beruflich wie privat gescheiterte Architektin Anne liest über das Leben zwei sich entgegengesetzt entwickelnder Zivilisationen. Beide streben nach Liebe, Frieden und Glück. Die eine erschafft sich ihr Paradies, die andere erlebt die totale Katastrophe. Als zwei Tamjaner auf Lillyland landen, prallen ihre Lebensvorstellungen voll aufeinander. Fasziniert erleben die Tamjaner den Alltag der auf der Erde lebenden, hochintelligenten Gemeinschaft der Lillianer: wie sie Häuser bauen, ihre Kinder beim Aufwachsen und Lernen begleiten, wie sie sich ernähren, fortbewegen, Transporte bewältigen, forschen, mit Vergangenem umgehen, Gegenwärtiges imaginieren, wie sie miteinander feiern, sich lieben, schützen und unvorstellbar kreativ Neues erschaffen. Anne ist begeistert von der allverbundenen selbstbewussten Haltung der Lillianer und ihrer gelebten Wahrhaftigkeit. In ihr vollzieht sich beim Lesen ein Wandel. Ihre Beziehung zu sich selbst, zu ihrer inneren Natur wie zu ihrem Umfeld, ändert sich. Doch wie soll sie an ein friedvolles paradiesisches Leben auf Erden glauben können, erlebt sie doch gerade das chaotische, selbstzerstörerische Verhalten der Menschen? Die voller Wissen steckende Zukunftsvision von Anke Plehn, Architektin, Baubiologin, Mediatorin, Kommunikations- und Bewusstheitstrainerin ist Inspiration und wegweisender Begleiter für jeden, ob Realist oder Esoteriker.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Klettermax
20,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Berliner Autorin Anke Jablinski hat eine bedrückende Kindheit und darin erlittene Traumatisierung überstanden, indem sie als Kind das Klettern für sich entdeckte: Die 6jährige begann, als Indianer verkleidet, auf Bäume zu steigen. Die erstiegenen Bäume wurden höher und höher, denn das sich einstellende Gefühl von Freiheit, ja, Befreiung von Bedrückungen und Leid gab ihr Kraft. Auf dem Ausweg aus Enge und Bedrängnis erklomm sie bald auch Häuser. In ihrer Pubertät ging sie dazu über, nachts die schwindelnde Höhe von Wohnblocks zu erklimmen – sie entdeckte beim Klettern ihre Eigenständigkeit und erkletterte sich ein eigenes Leben … – – Ich kletterte ein bißchen auf dem Dachboden herum und entdeckte, daß man von einem ins andere Haus laufen konnte, von Dachboden zu Dachboden. Außerdem brachte ich ein Seil hinter unserem Badezimmerfenster an, um von dort zum Balkon klettern zu können. Es handelte sich um eine Vorsichtsmaßnahme aus Angst vor meinem Vater. Die schwarze Hand war wieder zu mir gekommen, und mein Vater wurde immer absonderlicher. – – Durch das Bezwingen eines eigenwilligen Lebensweges ist dieses Buch spannend. Mutig ist es, weil es in Ich-Form vom unbezwingbaren Glauben an sich selbst spricht: Ich lebte im Rhythmus der Klettertouren. Ich schlief lange, weil ich bis in die frühen Morgenstunden unterwegs war. Viele Verletzungen trug ich davon, die ich in Kauf nahm für das einzige Gefühl von Freiheit, das es für mich gab: Tagsüber immer gefangen, konnte ich nachts bluten – manchmal dachte ich sogar, dass die Wunden nun endlich sichtbar und nach außen gekehrt würden … – – Anke Jablinski ist 1962 in Berlin geboren, 1983 entwirft sie ihre erste T-Shirt-Kollektion. Mitte der achtziger Jahre genießt sie eine Gesangs- und Schauspiel-Ausbildung und wird als Künstlerin tätig in den Bereichen Malerei, Schauspielerei, Gesang und gelegentlich als Synchron-Sprecherin sowie als Kleindarstellerin. Ausstellungen ihrer Malerei in Berlin und auf Malta folgen. – 1989 beginnt sie ihr Studium der Anglistik und Ur- und Frühgeschichte. Ab Ende der achtziger Jahre wird ihr in rund fünfzig Aufenthalten der Archipel Malta zur zweiten Heimat. 1990 beginnt sie literarisch zu schreiben, hat rasch erste Lesungen und Publikationen (unter anderem Diverses über Malta) und erhält Förderungen. Ab 2002 betreibt sie Ankes Coppee Shop in Berlin und ist dort seit 2009 Inhaberin von Ankes Malta Shop. 2010 gründet sie das T-Shirt-Label AJ und bringt die Kollektion »Verrückte Tierwelt« heraus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot