Angebote zu "Aufbruch" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Aufbruch ins Ungewisse,DVD.E87311
18,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.11.2018, Produktionsjahr: 2017, Medium: DVD, Titel: Aufbruch ins Ungewisse, Übersetzungstitel: Aufbruch ins Ungewisse, Zusammengestellt: Freitag, Tina, Autor: Zahn, Eva // Zahn, Volker A. // Zerhau, Gabriela // Krause, Anke // Ströher, Astrid, Komponist: Kurz, Manu, Regisseur: Fenner, Yella Yarí // Hager, Kirsten // Roux, Marco Le // Moss, Eric // Pienaar, Andrea // Seitz, Sophie // Strobl, Christine // Venzke, Giselher // Wenath, Sabine, Fotograph: Gutscher, Nicolay, Schauspieler: Busch, Fabian // Simon, Maria // Strates, Athena // Figl, Anton // Grimm, Michael A. // Palfi, Sabine // Sebe, Naima // Ipekkaya, Tan // Werner, Gavin, Verlag: Studio Hamburg, Schlagworte: Video // Film // Drama // Liebe, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, FSK/USK: 12, Laufzeit: 88 Minuten, Informationen: TV-Norm: SDTV 576i (PAL), Gewicht: 72 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Aufbruch ins Ungewisse,DVD.E87311
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.11.2018, Produktionsjahr: 2017, Medium: DVD, Titel: Aufbruch ins Ungewisse, Übersetzungstitel: Aufbruch ins Ungewisse, Zusammengestellt: Freitag, Tina, Autor: Zahn, Eva // Zahn, Volker A. // Zerhau, Gabriela // Krause, Anke // Ströher, Astrid, Komponist: Kurz, Manu, Regisseur: Fenner, Yella Yarí // Hager, Kirsten // Roux, Marco Le // Moss, Eric // Pienaar, Andrea // Seitz, Sophie // Strobl, Christine // Venzke, Giselher // Wenath, Sabine, Fotograph: Gutscher, Nicolay, Schauspieler: Busch, Fabian // Simon, Maria // Strates, Athena // Figl, Anton // Grimm, Michael A. // Palfi, Sabine // Sebe, Naima // Ipekkaya, Tan // Werner, Gavin, Verlag: Studio Hamburg, Schlagworte: Video // Film // Drama // Liebe, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, FSK/USK: 12, Laufzeit: 88 Minuten, Informationen: TV-Norm: SDTV 576i (PAL), Gewicht: 72 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Berlin Wonderland: Wild Years Revisited, 1990-1...
5,70 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Kurz nach der Wende blühte in Berlin-Mitte die Subkultur. Dieser Bildband lässt eine schon fast vergessene Zeit in einmaligen Bildern auferstehen und verdeutlicht, wie sehr sich die Stadt gewandelt hat. Als 1989 die Mauer fällt, entdecken Künstler, Punks, Anarchos, Hausbesetzer, Visionäre und Spinner das ehemalige Niemandsland, die nun nahezu gesetzlose Zone inmitten Berlins. Es entstanden Clubs, Bars, Technopartys, Galerien, Aufstände, Ausstellungen das Tacheles und der Schokoladen. All dies wurde zum Magnet für junge Leute aus der ganzen Welt. Zwischen bröckelnden Altbaufassaden wurden Freiräume gelebt, entwickelte sich ungezügelte Kreativität und ein neues Lebensgefühl. So fern diese wilden Jahre wirken, so sehr spürt man doch, wie sie Berlin zu dem gemacht haben, was es heute ist. Denn Berlins Ruf als kreative Stadt gründet auf dem Mythos der aufrührerischen 1990er-Jahre. In mehr als 200 Fotografien lässt Berlin Wonderland diese einmalige Zeit von Aufbruch, Widerstand und Neuordnung wieder aufleben. Mit einem Blick auf die heutige Mitte Berlins scheint es schier unglaublich, dass die Bilder vor gerade einmal 20 Jahren aufgenommen wurden, so radikal hat sich die Stadt gewandelt. Wo einst Ruinen standen und sich Schuttberge türmten, flanieren nun Scharen von Touristen durch die Straßen. 25 Jahre nach dem Mauerfall ist es an der Zeit, das Berliner Wunderland wieder ins Gedächtnis zu rufen und seine Geschichte in Bildern zu erzählen, die kaum jemand gesehen hat. In Interviews und Zitaten kommen Protagonisten jener Zeit zu Wort und lassen die Subkultur der Berliner Mitte wieder lebendig werden. Chris Keller lebt seit 1990 als Musiker und Fotograf in Berlin. Er ist Gründungsmitglied der Elektronauten und hat in diversen Projekten wie Tacheles, IM Eimer, Synlabor und Schokoladen gelebt und gearbeitet. Heute ist er mit den Musikprojekten Resident Kafka und Elektronauten aktiv und veranstaltet die Reihe Oddlab im Club der polnischen Versager. Anke Fesel lebt ebenfalls seit 1990 in Berlin. Sie war als Veranstalterin unter anderem der Konzertreihe für Neue Musik Laut + Luise in diversen Projekten wie Tacheles, IM Eimer und Schokoladen tätig. Sie begann ihre Arbeit als Gestalterin bei der Stadtzeitung scheinschlag und betreibt heute das Grafikbüro capa. Gemeinsam gründeten die beiden 2007 die Fotoagentur bobsairport und vertreten mehr als 80 Fotografen, von denen die meisten aus Berlin kommen.

Anbieter: reBuy
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Heimat Trilogie limitiert (Sonderkonfektionieru...
99,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Heimat 1 - Eine deutsche Chronik: Heimat 1 erzählt die berührende Geschichte der Familie Simon im Hunsrückdorf Schabbach. Im Mittelpunkt der Jahrhundertsaga steht die Bürgermeister-Tochter Maria, deren Schicksal eng mit den politischen Geschehnissen der Zeit verbunden ist. Als sie den aus dem ersten Weltkrieg heimgekehrten Paul Simon heiratet, glaubt sie, dass Glück gefunden zu haben. Doch eines Tages verschwindet Paul ohne ein Wort... Geschickt werden in dieser großartigen Trilogie zeitgeschichtliche Ereignisse mit dem persönlichen Schicksal der Familie verwoben. Der erste Teil porträtiert auf einfühlsame Weise das Leben in Schabbach von 1919 bis zu Marias Tod 1982. Heimat 2 - Chronik einer Jugend: Mit der "Zweiten Heimat" knüpft Edgar Reitz an seine erfolgreiche, hoch gelobte Schabbacher Familien-Chronik an: Der junge Hermann Simon zieht aus der ihm eng gewordenen Provinz nach München, um als Student in den turbulenten 60er Jahren den Aufbruch einer ganzen Gesellschaft mitzuerleben. Sein Traum erfüllt sich - er macht Karriere als großer Komponist und Musiker... Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende: Erfolgsregisseur Edgar Reitz rückt mit HEIMAT 3 das Jahrzehnt der politischen Wende in den Mittelpunkt: Nach 17 Jahren trifft Hermann Simon am Abend des Mauerfalls in einem Westberliner Hotel seine Jugendliebe Clarissa Lichtblau wieder. Im Taumel der Ereignisse machen sich die beiden auf den Weg in ihre alte Heimat Hunsrück, um sich eine gemeinsame Zukunft aufzubauen. Nicht nur für das Liebespaar Hermann und Clarissa beginnt mit der Wende eine neue Zeit, ein neues Lebensgefühl.Bonusmaterial:Edgar Reitz zur DVD-EditionDokumentationen: ,,Ein Denkmal für den Hunsrück", ,,Bis zum Augenblick der Wahrheit", ,,Einer für Schabbach"6 Konzerte von Hermann und ClarissaVideos und ErinnerungenFotogalerieBonusmaterial zu ,,Drehort Heimat": WerkfotosDVD-ROM- Part: Gespräch mit Edgar ReitzKritikHeimat - Die DrehorteTrailerDarsteller:Aleksej Davydov, Alexander May, Alexander Scholz, Alfred Edel, Andreas Külzer, Anke Sevenich, Anna Thalbach, Anne Tatsch-Fink, Antje Brauner, Armin Fuchs, Arno Lang, Benno Fürmann, Berthold Korner, Berthold Mißbach, Birgit Nitze, Björn Klein, Carolin Fink, Caspar Arnhold, Christel Schäfer, Christian Leonard, Clemens Steding, Constanze Wetzel, Daniel Smith, Dieter Schaad, Doris Gistke, Ed Brigadier, Edith Behleit, Elfriede Scholz, Emma Fischer, Eva Maria Bayerwaltes, Eva Maria Schneider, Frank Kleid, Frank Röth, Frank Wünsche, Franziska Stömmer, Franziska Traub, Fred Stillkrauth, Gabriele Blum, Gerlind Schulze, Gertrud Bredel, Gertrud Scherer, Gisela Müller, Gudrun Landgrebe, Gwendolyn von Ambesser, Günther Külzer, Hanna Köhler, Hannelore Hoger, Hannes Demming, Hans Koppenhöfer, Hans-Jürgen Schatz, Heiko Kruggel, Heiko Senst, Helga Bender, Henry Arnold, Holger Fuchs, Ingo Hoffmann, Ingo Lang, Irene Kugler, Jeff Caster, Johanna Bittenbinder, Johannes Lobewein, Johannes Metzdorf, Josef Peil, Julia Prochnow, Juliane Damm, Jutta Altmeyer, Jutta Munderich, Jörg Altmeyer, Jörg Hube, Jörg Richter, Karen Hempel, Karin Kienzler, Karin Rasenack, Karl-August Dahl, Karlheinz Kaiser, Kersten Hanke, Kurt Wagner, Kurt Weinzierl, Larissa Iwlewa, Laszlo I. Kish, Lena Lessing, Ludwig Hollburg, Madeleine Lenke, Magnus Georg Brand, Manfred Andrae, Manfred Klassen, Manfred Kühn, Manfred Zimmermann, Margarethe Walter, Marinus Brand, Marita Breuer, Markus Klingels, Markus Reiter, Marliese Assmann, Martin Maria Blau, Mathias Kniesbeck, Michael Kausch, Michael Lesch, Michael Schönborn, Michael Seyfried, Michael Stephan, Nicola Schössler, Noemi Steuer, Otto Henn, Otto Prochnow, Patrick Mayer, Peter Götz, Peter Harting, Peter Joachim Schneider, Peter Lilienthal, Peter Weiss, Rainer Guldener, Reinhard Mosmann, Reinhold Lampe, Robin Gooch, Roland Bongard, Rolf Härter, Rolf Roth, Rüdiger Weigang, Sabine Hampel, Sabine Wagner, Sabine von Maydell, Salome Kammer, Silvia Klemm, Simon Bleisinger, Stefan Kuhn, Susanne Lothar, Tana Schanzara, Thomas Kylau, Tom Quaas, Ute Cremer, Uwe Steimle, Veronica Ferres, Victor Nemtschenko, Walter Wagner, Werner Klockner, Willi Burger, Wolfgang Häntsch, Wolfram Wagner, Zarah Leander

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Bodentiefe Fenster
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den 68er-Müttern im Aufbruch hat eine Töchtergeneration den Auftrag erhalten, die Welt zu verbessern das Waldsterben und die Aufrüstung zu stoppen, ein Zimmer für sich allein zu haben, gemeinsam stark zu sein , und diesen Auftrag kann Sandra nicht vergessen.Mit vierzig Jahren und als Mutter zweier Kinder ist aus ihr eine Art Kassandra vom Prenzlauer Berg geworden.Sie sieht, dass die Ideale der Elterngeneration im Alltag verloren gehen, auf dem Spielplatz versanden, im Plenum der Hausgemeinschaft ad absurdum geführt werden. Alles auszusprechen, ist offenbarkeine Lösung, weggehen kann sie jedoch auch nicht, außerdem genießt sie ihre Privilegien. Sie feiert die Kindergeburtstage wie früher, wie Pippi Langstrumpf, doch der Kern der Utopie ist nicht mehr da. Und die bodentiefen Fenster machen den Alltag allzu durchsichtig. Am Ende von Anke Stellings Roman, der in schöner Sprache Bitterböses erzählt, geht es ins Müttergenesungswerk: "Damit Mama wieder lacht." Bodentiefe Fenster bodenlose Gegenwart.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Bodentiefe Fenster
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den 68er-Müttern im Aufbruch hat eine Töchtergeneration den Auftrag erhalten, die Welt zu verbessern das Waldsterben und die Aufrüstung zu stoppen, ein Zimmer für sich allein zu haben, gemeinsam stark zu sein , und diesen Auftrag kann Sandra nicht vergessen.Mit vierzig Jahren und als Mutter zweier Kinder ist aus ihr eine Art Kassandra vom Prenzlauer Berg geworden.Sie sieht, dass die Ideale der Elterngeneration im Alltag verloren gehen, auf dem Spielplatz versanden, im Plenum der Hausgemeinschaft ad absurdum geführt werden. Alles auszusprechen, ist offenbarkeine Lösung, weggehen kann sie jedoch auch nicht, außerdem genießt sie ihre Privilegien. Sie feiert die Kindergeburtstage wie früher, wie Pippi Langstrumpf, doch der Kern der Utopie ist nicht mehr da. Und die bodentiefen Fenster machen den Alltag allzu durchsichtig. Am Ende von Anke Stellings Roman, der in schöner Sprache Bitterböses erzählt, geht es ins Müttergenesungswerk: "Damit Mama wieder lacht." Bodentiefe Fenster bodenlose Gegenwart.

Anbieter: buecher
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Bodentiefe Fenster
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den 68er-Müttern im Aufbruch hat eine Töchtergeneration den Auftrag erhalten, die Welt zu verbessern das Waldsterben und die Aufrüstung zu stoppen, ein Zimmer für sich allein zu haben, gemeinsam stark zu sein , und diesen Auftrag kann Sandra nicht vergessen.Mit vierzig Jahren und als Mutter zweier Kinder ist aus ihr eine Art Kassandra vom Prenzlauer Berg geworden.Sie sieht, dass die Ideale der Elterngeneration im Alltag verloren gehen, auf dem Spielplatz versanden, im Plenum der Hausgemeinschaft ad absurdum geführt werden. Alles auszusprechen, ist offenbarkeine Lösung, weggehen kann sie jedoch auch nicht, außerdem genießt sie ihre Privilegien. Sie feiert die Kindergeburtstage wie früher, wie Pippi Langstrumpf, doch der Kern der Utopie ist nicht mehr da. Und die bodentiefen Fenster machen den Alltag allzu durchsichtig. Am Ende von Anke Stellings Roman, der in schöner Sprache Bitterböses erzählt, geht es ins Müttergenesungswerk: "Damit Mama wieder lacht." Bodentiefe Fenster bodenlose Gegenwart.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Bodentiefe Fenster
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Von den 68er-Müttern im Aufbruch hat eine Töchtergeneration den Auftrag erhalten, die Welt zu verbessern – das Waldsterben und die Aufrüstung zu stoppen, ein Zimmer für sich allein zu haben, gemeinsam stark zu sein –, und diesen Auftrag kann Sandra nicht vergessen. Mit vierzig Jahren und als Mutter zweier Kinder ist aus ihr eine Art Kassandra vom Prenzlauer Berg geworden. Sie sieht, dass die Ideale der Elterngeneration im Alltag verloren gehen, auf dem Spielplatz versanden, im Plenum der Hausgemeinschaft ad absurdum geführt werden. Alles auszusprechen, ist offenbar keine Lösung, weggehen kann sie jedoch auch nicht, ausserdem geniesst sie ihre Privi legien. Sie feiert die Kindergeburtstage wie früher, wie Pippi Langstrumpf, doch der Kern der Utopie ist nicht mehr da. Und die bodentiefen Fenster machen den Alltag allzu durchsichtig. Am Ende von Anke Stellings Roman, der in schöner Sprache Bitterböses erzählt, geht es ins Müttergenesungswerk: »Damit Mama wieder lacht.« Bodentiefe Fenster – bodenlose Gegenwart.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Bodentiefe Fenster
19,60 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Von den 68er-Müttern im Aufbruch hat eine Töchtergeneration den Auftrag erhalten, die Welt zu verbessern – das Waldsterben und die Aufrüstung zu stoppen, ein Zimmer für sich allein zu haben, gemeinsam stark zu sein –, und diesen Auftrag kann Sandra nicht vergessen. Mit vierzig Jahren und als Mutter zweier Kinder ist aus ihr eine Art Kassandra vom Prenzlauer Berg geworden. Sie sieht, dass die Ideale der Elterngeneration im Alltag verloren gehen, auf dem Spielplatz versanden, im Plenum der Hausgemeinschaft ad absurdum geführt werden. Alles auszusprechen, ist offenbar keine Lösung, weggehen kann sie jedoch auch nicht, außerdem genießt sie ihre Privi legien. Sie feiert die Kindergeburtstage wie früher, wie Pippi Langstrumpf, doch der Kern der Utopie ist nicht mehr da. Und die bodentiefen Fenster machen den Alltag allzu durchsichtig. Am Ende von Anke Stellings Roman, der in schöner Sprache Bitterböses erzählt, geht es ins Müttergenesungswerk: »Damit Mama wieder lacht.« Bodentiefe Fenster – bodenlose Gegenwart.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot